Die Ankunft eines Kindes Feiern

Das Wachsen eines neuen menschlichen Wesens im Bauch seiner Mutter ist für mich noch immer eines der schönsten Wunder dieses Lebens. Ich finde schon dieses Ereignis sollte gebührend gefeiert werden.

Besonders aber die Geburt. Ich durfte bei der Ankunft unserer beiden Kinder aktiv mit dabei sein. Es waren die ergreifendsten Momente meines Lebens. Wenn ich als männlicher Teil der Familie schon von Natur aus eine eher passive Rolle inne hatte, so wollte ich doch zumindest die Nabelschnur trennen und habe dies auch bei beiden gemacht.



Wir haben die Plazenta von beiden Kindern auf unserem Land unter einem jungen Baum zeremoniell begraben.

Ein Fest wenn die Mutter und das Kind sich erholt haben ist sicherlich eine wunderbare Gelegenheit für die Verwandten und Freunde, das neue Wesen zu begrüssen und ihm ihre besten Wünsche mit auf den Weg zu geben. Dabei kann auch eine symbolische Taufe erfolgen, je nach Wunsch der Beteiligten.

Gerade vor Kurzem, durfte ich das erste Mal das Kind meiner

Nichte im Arm halten und es begrüssen. Ich genoss die Zeit

(sicher fast eine Stunde) mit diesem jungen Wesen sehr.

Kurz nach der Geburt unserer Tochter...  Kaum zu glauben, dass meine Partnerin davor während über 20 Stunden geboren hatte

 

(ich bewundere die unglaubliche Stärke der Mütter und möchte sie alle hiermit ehren und ihnen für das Geschenk des Lebens danken).

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle

© 2018 by Urblume for Inspirale.